Thema: Energieversorgung – Elektrizität: Einführung - 10/2017

Aus Tansania Information
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Elektrizitätsversorgung in Tansania erfährt internationale Förderung und macht Fortschritte, vor allem in ländlichen Gebieten. Allerdings verursachen die häufigen Netz-Zusammenbrüche hohe Verluste und Zusatzkosten und hemmen Investitionen. Der staatliche Versorger TANESCO krankt an wechselnden und widersprüchlichen politischen Vorgaben. Als Energieträger treten Gas und Kohle in den Vordergrund, vor allem für die Grundlast. Wasserkraft verliert etwas an Bedeutung, andere erneuerbare Energien spielen trotz ihrer Kostenvorteile nur eine marginale Rolle bei isolierten lokalen Netzen.