Dar-es-Salaamer Kinder zum Fernsehen - 01/2006:

Aus Tansania Information
Version vom 6. Januar 2019, 21:21 Uhr von Sysop (Diskussion | Beiträge) (1 Version importiert)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Irene (5)

Ich schaue mir am liebsten Zeichentrickfilme an. Man lernt dabei eine Menge.

Elizabeth (6)

Ich mag am liebsten Kinderprogramme. Da bekommen Kinder Geschenke. Wenn man mich nur auch einmal im Fernsehen sehen könnte!

Mwanaidi (4)

Ich mag Zeichentrickfilme, auch Theater- und Musikprogramme. Nachrichten mag ich gar nicht.

Hafidhi (7)

Meine Eltern sagen, ich sollte nicht jeden Tag fernsehen, mich lieber aufs Lernen konzentrieren.

Saidi (6)

Dummerweise haben wir zu Haus keinen Fernseher. Ich würde mich so freuen, wenn meine Mutter einen kaufen würde.

Ramadhani (6)

Alles, was man sehen kann, ist gut. Ich werde da nie müde. Kein Kind sollte die Zeichentrickfilme versäumen. Ich schaue auch Nachrichten.

Omari (6)

Ich möchte jeden Tag fernsehen. Aber meine Mutter erlaubt's mir nicht. Wie ich klein war, habe ich Stunden lang geschaut. Jetzt will meine Mutter, dass ich lerne und sauber bleibe.

Hassan (6)

Jetzt haben wir einen Fernseher. Als wir noch keinen hatten, schaute ich meine Lieblingsprogramme bei meiner Oma.

Kamugusha (6)

Wir haben keinen Fernseher. Wenn ich bei den Nachbarn bin, schaue ich Zeichentrickfilme an, Musik- und andere Programme. (Guardian 13.9.05)