Aktuelles: Statistisches Glück, Weltfrauentag - 04/2017

Aus Tansania Information
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Welt-Glücks-Bericht 2017 der UN analysiert 155 Staaten nach den Kriterien Pro-Kopf-Einkommen, Lebenserwartung, Großzügigkeit, Entscheidungsfreiheit und Ansichten über Korruption. Tansania rangiert als dritt-unglücklichstes Land nur vor Burundi und der Zentralafrikanischen Republik. Fast alle afrikanischen Länder nehmen hintere Plätze auf der Glücks-Skala ein,

Anlässlich des Weltfrauentags bedauerten Aktivistinnen, dass die Zahl der Frauen in Schlüsselstellungen unter der Magufuli-Regierung zurückgegangen sei. Das Verhältnis in Regierungs-Positionen betrage derzeit 28 zu 72 zugunsten der Männer; bei Botschaftern 21: 79. Am besten schnitten die Frauen mit 41% unter der Richterschaft ab. Im Parlament sitzen 141 Frauen (37%) davon wurden allerdings nur 26 gewählt, 113 kamen über die „special seats“ ins Parlament. Besonderes Aufsehen erregte der Präsident, als er übersah, dass unter den von ihm ernannten Abgeordneten 50% Frauen sein müssen.

Die Vizepräsidentin S. Hassan prangerte als schlimmste Formen der Unterdrückung von Frauen Genitale Verstümmelung und Vergewaltigung an; sie behinderten auch die wirtschaftliche Selbständigkeit der Frauen.

Citizen 08.,22.03.17 DN 09.03.17