Verkehr ‐ 12/2021

Aus Tansania Information
Version vom 12. Dezember 2021, 09:48 Uhr von Sysop (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „__FORCETOC__ ===Loks für die alte Bahn=== Die tansanische Bahn hofft auf baldige Eröffnung der neuen elektrischen Bahnstrecke Dar-es Salaam-Morogoro, wird a…“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Loks für die alte Bahn

Die tansanische Bahn hofft auf baldige Eröffnung der neuen elektrischen Bahnstrecke Dar-es Salaam-Morogoro, wird aber in den kommenden Jahren auch die alte Bahn aus deutscher Zeit auf dem 1-Meter-Gleis weiterbetreiben. Die neue Strecke verläuft neben dem alten Gleis. Dafür wurden jetzt in Malaysia 3 neue Diesellokomotiven und Waggons bestellt. Die alte Bahn bedient die Strecke Dar es Salaam – Kigoma sowie nach Moshi – Arusha und Tanga.

Die malaysische Firma SMH Rail war schon seit einigen Jahren mit der Wartung von Lokomotiven in Tansania beauftragt. Mit der Lieferung von neuem Gerät nach Tansania hat die Firma ihr erstes Exportgeschäft überhaupt begonnen. Ein Vertreter von SMH teilte mit, dass die Malaysier ab kommenden Jahr einen Betrag “zwischen $40 und $100 Mill.” investieren wollen, um Lokomotiven und Waggons vor Ort zu montieren. Das Werk dafür soll ab Dezember bei Kibaha nahe Dar es Salaam gebaut werden; es wurden 1,000 neue Arbeitsplätze angekündigt.

Guardian 12.+17.11.2021

Testbetrieb elektrisch

Im Dezember sollen nach mehreren Verzögerungen der Testbetrieb auf der der neuen Bahnstrecke Dar es Salaam – Morogoro beginnen. Laut Makame Barawa, Minister für öffentliche Arbeiten und Verkehr, hat die Regierung 2 Elektrolokomotiven und 30 Passagierwaggons gekauft, die im November geliefert werden sollen. Mit ihnen soll der Betrieb auf der neuen Strecke getestet werden, die in Normalspur gebaut wurde und vorerst neben der alten Bahn aus deutscher Zeit auf Meterspur betrieben werden soll.

Erst im Juli war ein Vertrag mit einer südkoreanischen Firma abgeschlossen worden, die bis 2024 17 Elektrolokomotiven und 10 Triebwagenzüge liefern soll. Daneben gibt es einen Vertrag über weitere 59 Personenwaggons, die 2022 geliefert werden sowie über 1400 Güterwaggons.

Guardian 13.11.2021

4 neue Flugzeuge

Für Air Tansania hat die Regierung vier weitere Maschinen bestellt. Bei der Luftfahrtausstellung in Dubai wurden ein 787-8 Dreamliner, ein 767-300 Frachtflugzeug sowie zwei 737-MAX-Mittelstreckenmaschinen von Boeing bestellt.

Die tansanische Fluggesellschaft hat jetzt die Wiederaufnahme von Direktflügen nach Nairobi angekündigt, die zweimal täglich und siebenmal in der Woche stattfinden. Damit tritt Air Tansania in direkte Konkurrenz mit Air Kenya und den Turbopropmaschinen der Precision Air.

East African 16.11.2021 , Star (Kenya) 19.11.2021