Lange Haare sind für Mädchen, Jungen sollten kurze haben: Kinder aus Dar-es-Salaam - 07/2007

Aus Tansania Information
Wechseln zu: Navigation, Suche

Opu (7)

Ich mag lange Haare, meine Mama auch. Deswegen muss ich jeden Samstag oder Sonntag Zöpfchen flechten, damit die Haare lang werden.

Christina (6)

Ich mag lange Haare, aber meine Mama mag nicht, dass ich sie flechte. Immer wenn ich sie flechte, ärgert sie sich. Sie sagt, das kann ich tun, wenn ich erwachsen bin, ich sei noch zu jung.

Elnipa (5)

Mit langen Haaren sieht man hübsch aus, besonders, wenn sie geflochten sind. Ich möchte, dass sie mir bis zur Schulter reichen. Wenn ich groß bin, kaufe ich gutes Öl für die Haare, damit sie schnell wachsen und schön aussehen.

Anna (6)

Ich warte nur darauf, dass meine Haare wachsen, damit ich anfangen kann, Zöpfchen zu flechten. Mit langen Haaren sehen Mädchen smart und schön aus.

Angel (5)

In unserer Schule dürfen wir die Haare flechten und Klipps reintun. Meine Mama kümmert sich um meine Haare. Sie kauft Haarcreme, damit sie schön aussehen.

Neema (5)

Ich mag lange Haare. deswegen flechte ich sie. Ich hätte Angst davor, meine Haare abzuschneiden, weil ich weiß, die Leute würden mich auslachen.

Jane (4)

Ich mag lange Haare, meine Mama auch. Deswegen macht sie mir jeden Tag die Haare. Sie kauft mir Klipps. Mit denen sehe ich hübsch aus. Ich bin stolz auf meine Haare.

Gabriel (6)

Ich mag kurze Haare. Ich lasse sie mir vom Frisör schneiden. Jungen mit langen Haaren mag ich nicht. Einmal kam ein Mann mit ungekämmten langen Haaren. Meine Freunde rannten davon, weil sie dachten, er sei nicht normal.

Mike (4)

Ich mag kurze Haare, weil ich dann smarter aussehe. Viele Kinder haben kurze Haare wie ich, aber die meisten Mädchen mögen lange Haare. Ich glaube, mit langen Haaren sehen Männer nicht smart aus. (Guardian 17.2.07)