Dar-es-Salaamer Kinder zur Bildung und zur Notwendigkeit in die Schule zu gehen - 03/2012

Aus Tansania Information
Wechseln zu: Navigation, Suche

Neema (10)

Bei Bildung geht es nicht nur darum, Lesen und Schreiben zu lernen, sondern darum, viel zu wissen. Ich gehe immer in die Schule, weil meine Eltern sagen , wer nicht in die Schule geht, wird arm sein. Ich möchte eine der reichsten Frauen des Landes werden.

Betty (12)

Ich gehe jeden Tag in die Schule, weil ich mein Ziel erreichen will, auf die Universität zu gehen.

Shabaan (9)

Kinder, die wissen, wie wichtig Bildung ist, versäumen die Schule nie, weil Bildung zum Erfolg führt.

Henry (9)

Jungen und Mädchen haben ein Recht auf gute Bildung. In meiner Familie gehen alle Kinder am Morgen in die Schule.

Faisal (10)

Ich gehe in die Schule, weil ich lernen und in der Gesellschaft respektiert werden will.

Juma (9)

Zur Bildung gehört Lesen, Schreiben und dass man sich ausdrücken kann.

Joseph (13)

Meine Mutter ist sehr streng. Sie hasst es, mich auf der Straße beim Spielen zu sehen. Sie besteht darauf, dass ich die Schularbeiten zuerst mache, ehe ich irgend etwas Anderes tue.

Tausi (10)

Die Eltern sollten Stundenpläne für ihre Kinder machen, weil die das Lernen manchmal vergessen.

Happy (13)

Spielen ist sehr wichtig für Kinder. Aber sie sollten auch lernen, ihren Eltern bei der Hausarbeit zu helfen.

Zuberi (12)

Ich denke, Kinder mögen lieber spielen als Schularbeiten machen. Ich hatte eine Freundin, die log ihre Eltern an und sagte, sie gehe in die Schule. Aber sie spielte nur mit anderen Kindern. (Guardian 5.6.10/ 27.9.11)