Dar-es-Salaamer Kinder zu Mittagsschlaf und Bettgehzeit - 09/2010

Aus Tansania Information
Wechseln zu: Navigation, Suche

Yumma (5)

Ich mag den Mittagsschlaf. Danach habe ich genug Zeit für Hausaufgaben.

Hamis (7)

Ich weiß nicht, wie lange Kinder schlafen sollen, aber je länger sie schlafen, desto größer werden sie.

Liva (6)

Meine Eltern sagen, Mittagsschlaf ist nötig für gute Gesundheit.

Gloria (6)

Als ich drei war, habe ich mittags geschlafen. Für kleine Kinder ist der Mittagsschlaf wichtig.

Amina (5)

Meine Eltern sagen, der Mittagsschlaf ist nötig. Aber ich lese lieber.

Coleta (5)

Am Wochenende zwingen mich meine Eltern, mittags zu schlafen, weil sie da nicht zur Arbeit gehen.

Gloria (7)

Wenn ich nachmittags schlafe, geht es mir beim Abendessen gut.

Yusta (8)

Wenn ich keinen Mittagsschlaf mache, bin ich abends so müde, dass ich nichts essen kann.

Fauzia (8)

Ich werde wütend, wenn man mich zum Schlafen zwingt, während ich mit meinen Freundinnen spielen will.

Shadrack (11)

Die Eltern sollten uns abends nicht zum Schlafen zwingen, weil wir auch das Recht haben, Fernsehsendungen anzuschauen.

Joram (8)

Ich gehe gerne spät ins Bett, dann habe ich genug Zeit, um Kindersendungen anzuschauen.

Tunu (9)

Ich werde neidisch, wenn meine Schwestern und Brüder im Wohnzimmer bleiben und fernsehen dürfen.

Joyce (8)

Meine Eltern sagen, wenn ich älter bin, zwingen sie mich nicht mehr, bald ins Bett zu gehen. (Guardian 16.8./13.12.08/26.1.10)