Änderung der Einstellungspolitik - 02/2008

Aus Tansania Information
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hawa Ghasia, für den öffentlichen Dienst zuständige Staatsministerin, sagte: "Für leitende Posten werden wir keine Ausschreibung mehr machen. Die Regierung wird nur Mitarbeiter einstellen, die schon im Augenblick in den betreffenden Ministerien oder Abteilungen tätig sind."

Seit Jahren wurden freie Stellen leitender Mitarbeiter des öffentlichen Dienstes ausgeschrieben, sodass Wettbewerb kompetenter Personen des öffentlichen Dienstes und anderer möglich war.

Es geht um eine Sparmaßnahme, denn die Ausbildung neuer Mitarbeiter verschlang viel Geld. "Qualifizierte erfahrene Mitarbeiter zu fördern ist vorteilhafter, als neue einzustellen, deren Leistungen man noch nicht kennt.

Das heißt nicht, dass anderen qualifizierten Tansaniern nicht erlaubt ist, im öffentlichen Dienst zu arbeiten. Aber man wird sie nur dann einstellen, wenn es unter den qualifizierten Mitarbeitern des öffentlichen Dienstes absolut niemanden gibt, der den betreffenden Posten übernehmen kann", erklärte die Staatsministerin. (Guardian 3.12.07)